Der Tennisellenbogen

Es handelt sich um eine Reizung der Sehnen und Muskeln am Ansatz des Ellenbogens speichenseitig. Die eigentliche Ursache ist unbekannt. Überlastungen spielen jedoch eine entscheidende Rolle. Die Schmerzen können bis in den Unterarm ausstrahlen.

Zunächst steht hier die konservative Therapie mit physikalischen Maßnahmen, entzündungshemmenden Schmerzmittel, Bandagen und Kortikoidinjektionen im Vordergrund. Bei ausbleibenden Therapieerfolg kann auch eine operative Therapie erfolgen, bei der die Muskelansätze eingekerbt werden und zusätzlich die Knochenfläche durch Hitze denerviert wird.